Technische Daten

 
Das Thema der Anlage im Maßstab 1:160 ist eine eingleisige elektrifizierte Hauptstrecke mit einer abzweigender eingleisigen nichtelektrifizierter Nebenstrecke. Die dargestellte Epoche ist die Epoche IV (c) der Deutsche Reichsbahn in den
Jahren 1980-1982.
Es werden die Traktionsarten Diesel und Elektro eingesetzt.
Die Modelleisenbahnanlage ist auf 16 mm starken Möbelplatten aufgebaut, die Hauptanlage ruht auf fahrbaren Böcken, die Abstellgruppe ist eine freischwebende Konstruktion, die Regalanlage ist auf Stützen montiert und das Schrankwandmodul sowie das Eckmodul sind in die vorhandenen Möbel integriert.
 
Auf der Anlage sind 65,,20 m N-Gleise für die Eisenbahn verlegt, für die Straßenbahn (Schmalspur) wurden 4,05 m Z-Gleise und für die Feldbahn wurden 0,73 m Nf-Gleise verbaut.
Für die Steuerung steht 1 Fahrstromkreis und 5 Zubehörkreise zur Verfügung. Gefahren wird analog mit einem elektronischen Fahrregler der Firma Heißwolf. Die vorhandene Oberleitungen (Eisenbahn und Straßenbahn) sind nicht funktionstüchtig.

 

 

Für den reibungslosen Betrieb sind folgende Komponenten im Einsatz.
 
  • Fahrtrafos > 1 (12 Volt System mit Heißwolfregler)
  • Zubehörtrafos > 6 (1 x 6 Volt Gleichspannung, 3 x 12 Volt Gleichspannung, 3 x 16 Volt Wechselspannung)
  • Gleisbildpulte > 1 (neu 3)
  • Unterbrecherabschnitte > 32
  • Weichen > 36 (davon 24 Linksweichen und 12 Rechtsweichen
  • Entkuppler (fernbedienbar) > 7
  • Lichtsignale > 42 (neu 49)
  • andere Signale > 12
  • Verkehrsampeln > 13 (davon 11 Ampeln mit Funktion und 2 Ampeln ohne Funktion)
  • Bahnübergänge > 10 (davon 11 Andreaskreuze mit Blinklicht und 14 Andreaskreuze ohne Blinklicht)
  • Fahrstromeinspeisungen > 42
  • Drehscheibe > 1

 

Folgende fahrbare Modelle sind auf der Anlage im Einsatz.

 

  • Diesellokomotiven > 21 (19 Lokomotiven und 2 Bahnfahrzeuge)
  • Elektrolokomotiven > 6
  • Dieseltriebzüge > 2 (1 dreiteilige Einheit und 1 Einzelwagen)
  • Personenwagen > 40
  • Speisewagen > 1
  • Gepäckwagen > 3
  • Güterwagen > 37
  • Sonderwagen > 5 (Gleisreinigung)
 
Folgende Standmodelle bereichern die Anlage.
 
  • Diesellokomotiven > 1
  • Elektrolokomotiven > 1
  • Dieseltriebwagen > 1
  • Güterwagen > 9 (davon 6 Feldbahnloren und 1 Schneepflug)
  • Seilbahngoldel > 1

 

In den Vitrinen sind folgende Fahrzeuge vorhanden.
 
  • Dampflokomotiven > 1
  • Diesellokomotiven > 5
  • Elektrolokomotiven > 3
  • Dieseltriebwagenzüge > 2 (1 dreiteilige Einheit und 2 Einzeltriebwagen)
  • Personenwagen > 3
  • Speisewagen > 2 11
  • Halbgepäckwagen > 2
 
Diese 65 Gebäude sind auf der Anlage verbaut.
 
  • Empfangsgebäude > 2
  • Stellwerke > 7
  • Lokschuppen > 2
  • Güterabfertigungen > 2
  • Bahnbauten > 6
  • Wohnhäuser > 12
  • Wohnhäuser mit Geschäften > 11
  • sonstige Gebäude > 12

 

Auf der Anlage tummeln sich zur Zeit 1598 gemeldete Einwohner.
 
  • Einwohner stehen, sitzen und liegen auf der Anlage > 961
  • Einwohner sitzen in Straßenfahrzeugen, Bussen und Straßenbahnen > 51
  • Einwohner sitzen in den Personenzügen und Triebwagen > 586

 

Natürlich gibt es auch Tiere auf der Anlage
 
  • Pferde > 12
  • Schafe > 12
  • Hunde > 2
  • Sonstige > 5
  • Rehe > 4
 
Der Pflanzenbestand auf der Anlage beträgt zur Zeit.
 
  • Laubbäume, Sträucher und Hecken > ???

 

Für die Beleuchtung der Anlagen sind 166 Straßenleuchten (davon 3 Uhren) im Einsatz.
 
  • Einzelleuchten    > 132
  • Doppelleuchten >   34

 

Auf den Straßen sind zur Zeit 158 Fahrzeuge "unterwegs", davon sind 91 Fahrzeuge mit LED's ausgestattet (1. Zahl)
und 67 Fahrzeuge sind ohne Beleuchtung (2. Zahl) im Einsatz.
 
  • Fahrräder > 7 / 9
  • Motorräder, Mopeds > 13 / 2
  • Personenkraftwagen (einzeln und mit Hänger) > 8 / 49
  • Transporter > 9 / 0
  • Baufahrzeuge > 8 / 0
  • Busse > 6 / 0
  • Lastkraftwagen (einzeln, mit Hänger oder Auflieger) > 28 / 0
  • Traktoren (einzeln und mit Hänger) > 2 / 2
  • Einsatzfahrzeuge > 5 / 0
  • Straßenbahnen > 2 / 0
  • Sonstige Fahrzeuge > 2 / 1
  • Seilbahnen > 1 / 0
  • Boote > 0 / 5

 

Auf der Anlage und im Rollmaterial sind zur Zeit 1295 Leuchtdioden verbaut.
 
  • LEDs in Lokomotiven, Wagen und Triebwagen (Einsatz auf der Anlage) >
  • LEDs in den Standmodellen auf der Anlage >
  • LEDs in den Standmodellen in der Vitrine >
  • LEDs in den beiden Gleisbildpulten >
  • LEDs in den Andreaskreuzen der Bahnübergänge >
  • LEDs für die Häuserbeleuchtung >
  • LEDs für die Beleuchtung der Straßenfahrzeuge >
  • LEDs für die Straßenbeleuchtung >
  • LEDs für die Lichtsignale und Verkehrsampeln >
  • LEDs für Effektbeleuchtungen und Sonstige >